Gehe zu:
Wissen >> Geschichte >> Israel

Geschichte des Staates Israel

  • Bereits vor 5000 Jahren Nomaden im heutigen Israel
  • Bibel: Sklaverei im Dienst der Pharaonen, Befreiung durch Moses
  • 1200 v. Chr: Am Jordan sesshaft (Viehzucht), verschiedene Stämme
  • 1000 v. Chr: Bedrohung von Philister --> König David vereint Stämme
  • Blütezeit: um 1000 v. Chr. unter König Salomo (erster Tempel in Jerusalem)
  • Eroberung durch Babylonischen König Nebukadnezar (Sklaverei)
  • Um 500 v. Chr: Babylon fällt in die Hände der Perser
  • Um 300 v. Chr: Alexander der Große erobert das Gebiet
  • Fällt später noch an Ägypten und Syrien, Aufstände wegen Verbot der jüdischen Kultur
  • Um 50 v. Chr: Gebiet wird römische Provinz
  • Um 60 n. Chr: Aufstände(Bar-Kochba) Niedergeschlagen --> DIASPORA beginnt
  • Von 600 bis 1000: Arabische Herrschaft („Palästina“)
  • Kreuzfahrer, Mameluken, Osmanische Herrschaft
  • Große Einwanderungswelle: ALIJA
  • Juden fliehen vor religiöser und politischer Unterdrückung (Erste Masseneinwanderung)
  • Theodor Herzl: 1897 --> Zionistenkongress in Basel (Eigener israelischer Staat)
  • 1917: Osmanische Herrschaft durch Briten beendet, Briten müssen Balfour-Dek. verwirklichen
  • Balfour-Deklaration: Briten unterstützen Juden im Kampf um eigenen Staat
  • Probleme mit Teilung des Gebietes: Konflikt: Araber –Israeli
  • Zusammenschließung der Araber gegen Briten und Juden (Amin al-Husseini trifft Adolf Hitler)
  • JISCHUW: Jüdische dominierende Partei
  • UN Teilungsplan (1947) Juden akzeptieren, Araber lehnen ab
  • 14. Mai 1948, BEN GURION (Politiker) erklärt Unabhängigkeit = Gründung des Staates Israel
  • Ägypten, Saudi-Arabien, Jordanien, Libanon, Irak und Syrien erklären sofort den Krieg
  • ISRAELISCHER UNABHÄNGIGKEITSKRIEG (1948) 1949 --> Waffenstillstand (nicht Irak)
  • Israelis gewinnen, Vergrößerung des israelischen Territoriums, arabische Palästinaflüchtlinge
  • Deutschland: Kriegsverbrechen an Juden --> Zahlt Schmerzensgeld in Milliardenhöhe
  • 1956: Suezkriese: Israel stürmt bis Sinai vor, Briten+Franzosen helfen, Abbruch durch UNO
  • 1967: Sechstagekrieg: Israel greift Ägypten an (Ägypten, Jordanien und Syrien)
  • Straße von Tiran wurde gesperrt, Israel erobert entmilitarisierte Zone (Sinai) zurück
  • UN fordert Rückzug aus Gebiet (Resolution 242), wieder viele Flüchtlinge (Palästinenser)
  • 1973: Jom-Kippur Krieg --> Ägypten+Syrien greifen Israel an, Israel verliert Sinai, Pattstellung
  • 1977: Regierungswechsel: Likud gewinnt (konservativ), viele außenpolitische Erfolge
  • Besuch des ägyptischen Präsidenten in Jerusalem,
  • 1978: Besprechungen Israel und Ägypten in USA (Camp David) – ein Jahr später Friedensvertrag
  • ABER immer noch kleine Erhebungen der palästinensischen Siedler in Israel („Krieg der Steine“)
  • 1982: Krieg gegen die PLO im Libanon, PLO muss den Libanon verlassen
  • 1987: Erste INTIFADA: Erhebungen der palästinensischen Araber gegen die Israelis
  • KNESSET: Israelisches Parlament
  • 1991: Friedensgespräche in Madrid – es folgten weitere Gespräche mit den arabischen Staaten
  • 1993: Geheimverhandlungen in Oslo zwischen PLO und Israel
  • Für Israelis PLO offiziell keine Terrororganisation mehr, Zeitplan für israelisch-palästinensischer Ausgleich (Oslo I) sowie 1995 palästinensische Selbstverwaltung im Westjordanland (Oslo II)